de | en | es | it | pt

Aktuell

Für das Schönstatt der neuen hundert Jahre

Vor dem Kreuz auf der Pilgerwiese de Urheiligtums stehen nun die Silhouette des Läufers und die große Feuerschale des Jubiläums. Beides steht für diesen Aufbruch…und mehr.

Präsentation des Fackellauf-Buches und -Film

Es ist da! Am Vorabend zu Pfingsten wird am vergangenen Samstag das brandneue Buch mit dem Titel „Jemand muss sie tragen! - Fackelläufer erzählen“ (Patris Verlag) präsentiert. In achtundvierzig lebendig erzählten Kurzgeschichten kriegt der Leser eine bisher einzigartige Perspektive auf interne Vorgänge des Fackellaufes 2014. Die ersten Käufer des Buches erblicken beim durchblättern zahlreiche, die Geschichten emotional illustrierende Abbildungen.

12. Vorbereitungstreffen auf dem Segner

In 25 Tagen ist es soweit - Der Fackellauf 2014 steht vor Tür und aus diesem Grund tagte das Kernteam von Donnerstag bis Samstagabend auf dem Segner bei Bavendorf um letzte organisatorische Themen und Aufgaben zu besprechen.

KURZTRIPP nach POMPEIJ und ROM

Mittwoch Abend 19. Uhr. Los geht’s. Mit dabei: Flyer, frisch gedruckte Newsletter in italienisch und frisch gestickte Fackellaufstolen, Visitenkarten, eine Fackel und Plakate vom Projekt. Die Nacht liegt vor uns und mit ihr 15 Stunden Fahrt, aber zuerst noch das große Banner bei Nico zu Hause abholen.

Der Fackellauf auf dem Katholikentag 2014 in Regensburg

Regensburg 31.05.2014 - Auf dem 99. Deutschen Katholikentag in Regensburg war die Schönstatt Gemeinde mit einem großen Zelt und verschiedenen Vertreter der einzelnen Gruppierungen anwesend. Neben den Familien, Schwestern und Patres war auch die Jugend stark vertreten.
Die MJF Regensburg verteilte Glückskekse mit Pater-Sprüchen und sorgte somit für Wohlbefinden von Körper und Seele. Der Fackellauf durfte da natürlich nicht fehlen.

1. Treffen der Fackelläufer auf der Liebfrauenhöhe

LH - Am 5. April fand auf der Liebfrauenhöhe das erste Treffen der angemeldeten Läufer statt. Viele nutzten diese Möglichkeit und nahmen weite Wege auf sich, um zum ersten Mal so richtig eine Vorstellung von dem Projekt zu bekommen und ihrer Fragen zu diesem Projekt zu stellen.

10. Vorbereitungstreffen auf der Liebenfrauenhöhe

LH - Nach der Fasnetspause war es wieder einmal soweit. Das Kernteam traf sich zum Update auf der Liebfrauenhöhe. Das Team ist nochmals gewachsen. Wir dürfen uns über Pfr. Peter Göttke freuen, welcher Pater Helmut und Felix im Bereich der Geistlichen Begleitung untersützt. An dieser Stelle möchte ich auch erwähnen, dass Pfr. Armin Noppenberger (ebenfalls als Läufer), tatkräftig dieses Team abrundet. Willkommen und vielen Dank für Euren Einsatz.

Ein kleiner Vorgeschmack

Als wir vom Team Jugend 2014 eingeladen wurden, an der Vigilfeier am 17.10. mitzudenken, haben wir uns richtig gefreut. Natürlich haben wir die Einladung auch angenommen und so sind Dominic und ich an Heilig-Drei-König nach Schönstatt gefahren.

Fackellauf 2014 im Haus der Katholischen Kirche Stuttgart

STUTTGART - Im Rahmen der Eröffnung der Präsentation: „Den Menschen nahe – mit Gott leben“. 100 Jahr internationale Schönstattbewegung, verwurzelt in der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Stuttgart im Haus der Katholischen Kirche konnte sich der Fackellauf 2014 als eine Initiativen vorstellen.

Die Fackel

Was muss die Fackel für den Fackellauf 2014 können? Wo gab es Probleme mit der Fackel 2009? Mit diesen Fragen haben wir uns zu Beginn beschäftigt und haben daraus eine Liste erstellt, was die Fackel zwangsweise können muss. Nachdem die ersten Ideen skizziert wurden, haben wir festgelegt, an 2 Möglichkeiten weiterzuarbeiten.