de | en | es | it | pt

1. Treffen der Fackelläufer auf der Liebfrauenhöhe

1. Treffen der Fackelläufer auf der Liebfrauenhöhe

LH - Am 5. April fand auf der Liebfrauenhöhe das erste Treffen der angemeldeten Läufer statt. Viele nutzten diese Möglichkeit und nahmen weite Wege auf sich, um zum ersten Mal so richtig eine Vorstellung von dem Projekt zu bekommen und ihrer Fragen zu diesem Projekt zu stellen. Wie sieht ein klassischer Tagesablauf aus? Wie wird die sportliche Herausforderung gemeistert und wie wird darauf trainiert? Welche Begegnungen gibt es während des Laufes? Wie wird die Finanzierung gestemmt und eine große Öffentlichkeit angesprochen und begeistert? Sich gegenseitig kennen zu lernen war ein wichtiges Anliegen dieses Treffens. Daneben ging es vor allem um den Informationsaustausch über den Vorbereitungsstand. Daneben wurden noch verschiedene Aufgaben, wie die Organisation der Verpflegung und der musikalischen Gestaltung vergeben. Es wurde deutlich, dass der Fackellauf ein sehr ambitioniertes Projekt ist, was nur gelingen kann, wenn sich die Einzelnen mit ihren Möglichkeiten einbringen.

Und so fanden sich auch schnell Freiwillige. Dies und die vielen interessierten Nachfragen und Vorschläge zeigen, wie der Fackellauf bei den Teilnehmern für Begeisterung sorgt.


David Brändle