de | en | es | it | pt

8. Vorbereitungstreffen in Stuttgart

8. Vorbereitungstreffen in Stuttgart

STUTTGART - 02. 10. - 03.10.2013 - Das Fackellaufteam traf sich schon am Mittwochabend zum gemeinsamen Fußball schauen. Die letzten Ankömmlinge verpassten zwar die ersten 15. Minuten und dadurch auch das erste Tor der Bayern, aber die restlichen Tore dürften dann vom gesamten Team bejubelt werden.
Der Donnerstag begann mit einem Morgenimpuls im „Heimkehr- und Siegesheiligtum“ von Stuttgart-Freiberg. Nach einem kurzen, stärkenden Frühstück ging es los mit dem Organisieren. Jedes Team gab einen kurzen Arbeitsstand durch. Das PR-Team informierte über die aktuellen Promotion-Tour Termine und über weitere Projekte. Zeitgleich mit dem Fackellauftreffen fand z. B. eine Promotion-Tour in Oberkirch statt. Das Team Finanzen stellte den aktuellen Kontostand vor und die bisherigen Erfolge des Kilometer-Verkaufs.
Vom Logistik-Team bekamen wir einen kleinen Abriss vom Programm während des Laufes. Die einzelnen Stationen wurden besprochen und geklärt, wie weit man mit den Übernachtungsmöglichkeiten ist. Die Stationen in Deutschland sind im Prinzip schon Fix.
Ein längerer Punkt war die Thematik mit dem Gotthard-Pass. Wir spielten einige Szenarien durch, die uns in den Herbst-Tagen nächstes Jahr durch aus entgegen treten können. Die Frage wird sein, ob der 2.106 Meter hohe Pass überhaupt befahrbar ist. Da Mitte Oktober schon ordentlich Schnee auf dieser Höhe liegen kann. Wir einigten uns auf ein paar Möglichkeiten. Wie wir am Dienstag den 14. Oktober dann laufen werden, muss das Wetter entscheiden.
Das nächste große Event wird die „Internationale Eröffnung des Jubiläumsjahres 2014“ am vom 18. – 20. Oktober 2013 sein. Das Fackellauf-Team hat mehrere Termine während diesen Feierlichkeiten. Wir werden am Samstag einen Stand auf der Infomeile haben und auch des Öfteren im Programm mitwirken. Außerdem erklärte sich das Fackellauf-Team bereit, am Samstag so wie am Sonntag die Kaffeebewirtung zu übernehmen.

Wir vom Team freuen uns auf dieses Fest in Schönstatt und freuen uns mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.


Nico Fluhr / PR-TEAM